Mittwoch, 29. Mai 2013

Vor ein paar Tagen...

hat doch mal die Sonne geschienen und da sah es so aus:



Die Akeleien blühen rosa und lila und wie um die Wette.

 
 



 Im Strandkorb kann man es sich gemütlich machen und die Wärme genießen. 

 



Und dann passiert das:
 
  

Der Regen hat uns wieder eingeholt. 


Aber der Regen taucht auch alles in unwahrscheinlich grünes Licht. Alles sieht saftig aus.




  
Und die Wassertropfen sehen aus wie kleine Glassteine. Es erinnert mich ein wenig an unseren letzten Familienurlaub in England.

Ich wünsche uns allen einen schönen Feiertag,

Elke

Kommentare:

  1. Deine Bilder sind wunderschön und die hast recht manchmal taucht der Regen wirklich alles in ein wundervolles Licht, bei uns war es allerdings einfach nur sehr grau und trist heute :-( lG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elke,
    wunderschöne Eindrücke aus Deinem Garten! Bei Sonnenschein sieht doch alles schon viel schöner aus! Wir hatten gestern einen wunderschönen sonnigen Tag, den wir fast ausschließlich im Garten verbracht haben. Heute dagegen wieder das Kontrastprogramm, Dauerregen und starker Wind...

    Liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Bärbel, da hast Du recht, Sonnenschein ist auch viel schöner. Mir hat Dein beschriebenes Kontrastprogramm eine starke Erkältung verpasst.

      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  3. Hi Elke...wir haben Elfenzeit....besonders die gefüllten gefallen mir....es gibt ja so tolle Sorten...

    Lieben Gruß Erwin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Erwin,

      letztes Jahr war bei uns um diese Zeit auch Elfenzeit. Dieses Jahr haben alle unsere Rosen erst ihre Knospen. Ich glaube, dass es ihnen zu kalt und ungemütlich ist.

      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
  4. Ich liebe die Musik van Grieg. Ich bin froh du bist vorbei gekommen sondern hatte ich deine schöner blog nicht gefunden.
    Ein wunderschöne Tag gewunscht.
    Liebe Grusse
    Marijke

    AntwortenLöschen